22.09.2020 Online-Veranstaltung Fachtagung / Konferenz

eSTE 2020

Sternpunktbehandlung in Netzen bis 110 kV (D-A-CH) - Online-Veranstaltung
Anmelden
Termin
Beginn: 22.09.2020
Ende: 22.09.2020
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Beschreibung

COVID-19 hat vieles verändert; auch wir als Veranstalter der STE 2020 tragen den aktuellen Entwicklungen Rechnung.

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Teilnehmerinnen sind uns wichtig; daher wurde beschlossen, die STE 2020, die für 21. bis 23. September 2020 geplant war, in den September des  Jahres 2021 zu verschieben.

Um Ihnen und uns die Zeit bis dahin zu verkürzen wird es am 22. September 2020 die eSTE 2020, eine verkürzte online- Veranstaltung zum Thema Sternpunktbehandlung in Netzen bis 110 kV, geben.

Die online Veranstaltung wird nach einem Tutorial zum Thema "Einführung in die Sternpunktbehandlung" anhand einiger Beispiele den aktuellen Stand der Sternpunktbehandlung aufzeigen, Ausführungsbeispiele werden den Bezug zur Praxis herstellen und es werden mögliche Perspektiven erläutert werden. In einem Round-Table zum Thema "Erdschlussreststrom - eine (überschätzte?) Gefahr" werden unterschiedliche Ansätze aufeinandertreffen und es wird ein Feedback aus der Fachwelt erwartet.

Die wesentlich ausführlichere STE 2021 ist wieder als mehrtägige Präsenz-Veranstaltung geplant. Für diese STE 2021 können die sehr zahlreichen bereits akzeptierten Beiträge ergänzt und überarbeitet werden. Natürlich ist auch das Einreichen neuer Beiträge für die STE 2021 noch möglich. Detail siehe "link auf STE 2021".

Veranstalter

ETG Energietechnische Gesellschaft im VDE

Referenten

Programm

09:00: Begrüßung und Einführung 1a
Gernot Druml (Sprecher Automation GmbH Linz, AT)

09:05: Tutorial: Einführung in die Sternpunktbehandlung
Lothar Fickert (Technische Universität Graz, AT)

10:00: Begrüßung und Einführung 1b
Gernot Druml (Sprecher Automation GmbH Linz, AT)

10:10: Erschlusswischerprüfungen im realen 110-kV-Netz und 20-kV-Netz
Robert Steinbichler (Netz Oberösterreich GmbH, AT); Oliver Skrbinjek (Energienetze Steiermark GmbH, AT) 

10:40: Pause/Networking

10:50: Neue Erkenntnisse bezüglich des Löschverhaltens ides Lichtbogens und einer neuen Methode zur Erdschluss-Distanzmessung
Gernot Druml (Sprecher Automation GmbH Linz, AT)

11:10: Erdschlussortung mit Wanderwellen - Erfahrungen aus Feldprüfungen
Cezary Dzienis (Siemens AG, DE) 

11:30: Versuche zur Messung der Potenzialverschleppung
Michael Hahn (Netz Niederösterreich GmbH, AT)

11:50: Zusammenfassung 1
Gernot Druml (Sprecher Automation GmbH Linz, AT)

 12:00: Mittag/Pause/Networking

 

13:00: Begrüßung 2
Gernot Druml (Sprecher Automation GmbH Linz

13:05: Round Table: Erdschlussreststrom - eine (überschätzte?) Gefahr

  • Thomas Bruch (N-ERGIE Netz GmbH, DE)
  • Theodor Connor
  • Gernot Druml (Sprecher Automation GmbH Linz, AT)
  • Marcel Engel (Netze BW GmbH, DE)
  • Karla Frowein (TU Dresden)
  • Uwe Schmidt (Hochschule Zittau/Görlitz)
     

13:50: Betrachtungen zur Netzausbaugrenze von resonanzgeerdeten Mittelspannungsnetzen
Lothar Fickert (Technische Universität Graz, AT) 

14:10: Sicher Erden?! Ergebnisse aus Netzprüfungen in ländlichen NOSPE-MS-Netzen
Christin Schmoger (EDIS Netz GmbH, DE)

 14:30: Pause/Networking

14:40: Neue Möglichkeiten beim Prüfen von Erdschlussschutz mit transienter Simulation
Thomas Hensler (OMICRON Electronics GmbH, AT) 

15:00: Sternpunktsgleichströme im Hoch- und Höchstspannungsnetz - aktueller Stand der Forschung
Georg Achleitner (Austrian Power Grid AG, AT) 

15:20: Induktive und kapazitive Kopplung - Optimierung von gegenseitigen niederfrequenten Beeinflussungswirkungen von Hochspannungsfreileitungen
Christian Raunig (Austrian Power Grid AG, AT) 

15:40: Übertragung von Nullsystemspannungen über Transformatoren mit Erdung an mehreren Sternpunkten
Benjamin Küchler (Hochschule Zittau/Görlitz, DE) 

16:00: Zusammenfassung 2
Gernot Druml (Sprecher Automation GmbH Linz, AT)

16:10: Ende

Bemerkungen

Die Teilnahme an der Online Veranstaltung ist auf Grund der Unterstützung durch Firmen kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kontakte

Ansprechpartner
Hatice Altintas
VDE e.V.
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt

yr_ztv.r2_z4_r9QAuv.t53 Tel. +49 69 6308 477
Fax +49 69 6308-144

Ort